GAGLIANO

FORMGEBUNG

HANDWERK
Durch Ansichten- und Schnittableitungen von einem 3d-Modell können Werkzeichnungen einfach und maßgenau erstellt und ständig aktuell gehalten werden, ein grobes Konzeptmodell erreicht zwar nicht den Charme einer Handskizze und soll diese auch nicht ersetzen, kann jedoch schnell Klarheit über eine Form verschaffen.
Wir sehen das 3d-Modell folglich als Ergänzung zu traditionellen Darstellungsmethoden wie technische Zeichnung oder Handskizze, den „digitalen Bleistift“ also weniger als Bedrohung sondern als Bereicherung für den Zeichner und Handwerker.
PHILOSOPHIE